Jan 032017
 
Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,

Gartenlaube GL 19

Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,

Typen GL 10, GL 14, GL 19

Diese drei Laubentypen sind nach dem gleichen Prinzip gestaltet. Sie haben ein flaches Satteldach mit einer Dacheindeckung aus Wellbitplatten. Die Giebel sind mit Holzschalung versehen. Die Raumhöhe beträgt 2,12 m. Die einfach verglasten Holzfenster sind mit Klappläden komplettiert. Der Eingangsbereich mit einem überdachten Freisitz prägt die Gestaltung dieser Serie. Alle drei Typen sind auf Standorten mit Höhenlagen bis 450 m (Harz 375 m) über NN einsetzbar.

Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,

Baubeschreibung

Die Gartenlaube Typ GL 19 war zum Unterstellen von Gartengeräten und für Aufenthalte in der warmen Jahreszeit gedacht.

Bei einer Länge von 6,00 m und einer Breite von 3,67 m ergibt sich eine Nutzfläche von rund 19 m2. Die Laube war im Baukastenprinzip konstruiert. Sie war ein Laubentyp, welcher einen sehr großen Interessentenkreis ansprach, weil diese Laube neben einer formschönen Gestaltung auch eine dem Zweck entsprechend großzügige Raumfläche aufweist.

Zwei etwa gleichgroße Räume von je rund 8,6 m², ein 1,4 m² großer Abstellraum und ein 2,8 m² großer überdachter Freisitz liessen diese Laube zu einem attraktiven Freizeithäuschen werden.

Sämtliche Bauteile wurden unter Beachtung der erforderlichen Paßgenauigkeit industriell gefertigt. Die Wandtafeln bestehen aus montagefähigen Elementen, in die Fenster und Türen bereits eingearbeitet sind. Die Elemente sind raumhoch, haben eine Breite von 1,20 m und eine Dicke von 36 mm. Sie bestehen aus einem etwa 30 mm dicken Tafelrahmen un haben einen dreischichtigen Aufbau: Hartfaserplatte/Hartpapierwabe/Hartfaserplatte (Wabenstützkernplatten). Alle Wände sind genutet und werden mittels Federn, Außen- und Innendeckleisten verbunden, wobei sie gegenseitig austauschbar sind.

Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,

Das Satteldach ist aus freitragenden genagelten Brettbindern gefertigt und hat eine Neigung von 30 % (16,7°). Die Dacheindeckung besteht aus Wellbit-Tafeln auf Pfetten. Die Decke besteht aus Hartfaserplatten, die unter einer Sparschalung befestigt werden.

Als Fußboden war bauseitig einzubringender Estrich auf einer Unterbetonplatte vorgesehen. Die Oberkante Estrich war mit Oberkante der Schwellenlage bündig herzustellen.

Die Blendrahmenfenster erhielten Dreh-Kipp-Beschläge und zweiteilige Klappladen.

Die Außenbehandlung der Gartenlaube konnte mit Plastputz oder anderen Beschichtungsstoffen erfolgen. Alle sichtbaren Holzteile, einschließlich der Holzschalung der Giebelbinder, konnten  je nach Geschmack des Bauherren farbig mit Holzschutzlasuren behandelt werden.

Eine Veränderung der Wandtafelanordnung der Gartenlaube war unter Verwendung der gelieferten Typenwandelemente möglich, wenn beachtet wird, daß die Gebäudeecken jeweils aus vollen Wandtafeln gebildet werden müssen.

Zum Lieferumfang gehörten alle Bauteile ab Oberkante Fundament bis einschließlich Dach, das gesamte Montagematerial und eine ausführliche Bau- und Montageanleitung.

 

Die generelle bauaufsichtliche Genehmigung lag vor. Die Wände haben eine große Brandausbreitung (gBA) und keinen klassifizierten Feuerwiderstand (fw = 0). Das Bauwerk war in die Feuerwiderstandsklasse V eingestuft.

Sämtliche Holzbauteile sind mit gesetzlich vorgeschriebenem Holzschutzmittel vorbehandelt. Eine Weiterbehandlung ist unbedingt erforderlich. Die vorgefertigten Einzelbauteile sind derart konstruiert, dass eine Handmontage möglich ist.

Das Erzeugnis wurde über den VEB Baustoffversorgung gehandelt, konnte aber auch über die GENEX bezogen werden für 1.990,- DM.

 

 

Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,

Raumaufteilung

Aufenthaltsraum  2 x8,6 m²

Abstellraum 1,4 m²

 

Abmessungen:

Länge: 6,00 m
Breite:  3,60 m

umbaute Fläche: 19,14 m²

 

 

Anmerkung: uns liegt zu diesem Typ die ausführliche Montageanleitung mit Fundamentplan, Grundriss, Verlegeplänen, Detailzeichnungen, Bauteilverzeichnis und genauer Anleitung zur Montage der Bauteile sowie Innenausbau etc. vor und kann auf Anfrage in Kopie zur Verfügung gestellt werden.


Schätzung, Schätzer, Hausschätzung, Grundstücksschätzung, Wertschätzung, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Wertgutachten, Wertgutachten, Wertgutachter, Immobilien, Verkehrswert, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren, Gutachter, Baugutachten, Baugutachten, Bauherrenberatung, Qualitätskontrolle, Baugutachten, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauherrenberatung,
Gartenlaube GL 19

Hinweis: Unsere Bilder, Grafiken und Zeichnungen sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.


 

Aufgrund unserer besonderen Sachkunde und Erfahrung in diesem Wertermittlungsteilbereich können wir auch in der ehemaligen DDR projektierte und erbaute Bungalows und Erholungsbauten fachkundig bewerten und begutachten. Sprechen Sie uns deswegen an unter Tel. Leipzig 0341-3039170  Tel. Berlin 030-22187827 oder in Chemnitz unter 0371-33717855 oder senden Sie eine Anfrage per EMail.

 


 

Übersicht Bungalows und Erholungsbauten   |   Übersicht DDR-Eigenheime