Jan 102017
 
DDR Bungalow Typ HW22E

Bungalow Typ HW 22 Eb22e_hw22_links

neue Bezeichnung B22E

 

 

 

Der Bungalow war für eine 3- bis 4-köpftge Familie geeignet. Er bot einen angenehmen Freizeitaufenthalt in der warmen Jahreszeit.

Wegen seiner besonderen Bauform war er nicht an bestimmte Standorte gebunden. Dieser Typ hatte vorgefertigte montagefähige Wandtafeln.

Fenster und Türen waren bereits in die Segmente eingebaut. Die Außenwandtafeln sind 90 mm dick und bestehen aus einem Holzrahmen, der außen mit ebenen Asbestzementplatten und innen mit Holzspanplatten und einer Wärmedämmschicht aus Mineralwolle verkleidet ist. Die Innenwände sind 36 mm dicke Holzrahmen mit beiderseitig beplankten Spanplatten.

b22e_hw22

 

 

Die lichte Raumhöhe beträgt 2,40 m. Die Decke besteht aus Holzspanplatten mit einer Wärmeisolierung aus Mineralwolle. Auf den freitragenden Sparren werden dann vorgefertigte, 14 mm dicke Holzspanplatten als Dachtafeln aufgebracht.

 

 

 

 

DDR Bungalow Typ HW22E

Raumaufteilung

Wohnraum 8,7 m²
Schlafraum 8,7 m²
Küche 2,8 m²
WC/Dusche 1, 4 m²
Nutzfläche insgesamt 21,6 m²

 

 

 

 

Das Erzeugnis wurde über die VEB Baustoffversorgung gehandelt. Er wurde aber auch über die GENEX für 4.250,- DM angeboten.

 

 

 

 


DDR Bungalow Typ HW22E
DDR Bungalow Typ HW22E

Hinweis: Unsere Bilder, Grafiken und Zeichnungen sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.


 

Aufgrund unserer besonderen Sachkunde und Erfahrung in diesem Wertermittlungsteilbereich können wir auch in der ehemaligen DDR projektierte und erbaute Bungalows und Erholungsbauten fachkundig bewerten und begutachten. Sprechen Sie uns deswegen an unter Tel. Leipzig 0341-3039170  Tel. Berlin 030-22187827 oder in Chemnitz unter 0371-33717855 oder senden Sie eine Anfrage per EMail.

 


 

Übersicht Bungalows und Erholungsbauten   |   Übersicht DDR-Eigenheime