Jan 112017
 
DDR Bungalow Typ B22H

Bungalow Typ B22H Erholungsbauten aus Fertigteilen     Der Bungalow B 22 H war sowohl für den Einsatz in Kleingartenanlagen als auch in Bungalowsiedlungen und für die individuelle Erholung geeignet. Er ist auf Standorten mit Höhenlagen bis 575 m (im Harz 475 m) über NN aufstellbar. Das Fundament war entsprechend dem verbindlichen Fundamentplan auszuführen. Er […]

Jan 092017
 
DDR Bungalow Typ Spree III

Bungalow Typ Spree III         Der Bungalow Spree III ist als Erholungsbau auf Standorten mit Höhenlagen bis 300 m (im Harz bis 250 m) über NN ersetzbar. Die Ansicht wird durch die Stülpschalung aus Holz geprägt. Dementsprechend fügt er sich gut in waldreiche Landschaften ein. Alle Außenwände sind mit Mineralwolle gedämmt. Die […]

Jan 082017
 
DDR Gartenlaube Typ WL24

Gartenlaube WL 24         Die Gartenlaube WL 24 hatte durch wärmegedämmte Wände und Decken und eine Dacheindeckung aus Asbestzementwelltafeln einen höheren Gebrauchswert. Eine bessere Wärmedämmung gegenüber den anderen Gartenlaubentypen ergibt sich auch aus den pflegeleichten, plastummantelten Fenstern, die mit Thermoscheiben verglast sind. Die Raumhöhe beträgt 2,45 m.           […]

Jan 072017
 
DDR Gartenlaube Typ GL64

Gartenlaube GL 64 Typ GL 64/1 und GL 64/11 Diese beiden Fertigteilbauten sind vom Material und der Form fast gleich. Sie unterscheiden sich zum Beispiel in der Giebelverkleidung. Die Wände werden aus vorgefertigten Wabenstützkernelementen zusammengesetzt. Fenster und Türen sind in die 36 mm dicken Wandtafeln montiert. Die lichte Raumhöhe beträgt 2,10 m. Die Decke besteht […]

Jan 062017
 
DDR Gartenlaube Typ GL25

Gartenlaube GL 25 auch GL25/1 Diese Gartenlaube wurde speziell für die Bebauung in Kleingartenanlagen entwickelt. Der Einsatz war auf Standorte mit Höhenlagen bis 450 m (Harz 375 m) über NN begrenzt. Konstruiert ist die Gartenlaube nach dem Baukastenprinzip in Leichtbauweise und für die Handmontage geeignet. Die Wände bestehen aus vorgefertigten Elementen, in die Fenster und […]

Jan 052017
 
DDR Gartenlaube Typ GL24

Gartenlaube GL/W24E alte Bezeichnung WL 24 E   Um das Jahr 1980 wurde die neue Gartenlaube „GL/W 24 E“ (früher auch „WL24E“) entwickelt. Ab 1981 wurde dann diese Gartenlaube von allen VEB Baustoffversorgung angeboten. Aufgrund der größeren Nutzfläche von 23,42 m² und der wärmegedämmten Decke und Außenwände besaß sie gegenüber den bekannten Laubentypen einen höheren […]

Jan 032017
 
DDR Gartenlaube Typ GL19

Gartenlaube GL 19 Typen GL 10, GL 14, GL 19 Diese drei Laubentypen sind nach dem gleichen Prinzip gestaltet. Sie haben ein flaches Satteldach mit einer Dacheindeckung aus Wellbitplatten. Die Giebel sind mit Holzschalung versehen. Die Raumhöhe beträgt 2,12 m. Die einfach verglasten Holzfenster sind mit Klappläden komplettiert. Der Eingangsbereich mit einem überdachten Freisitz prägt […]

Jan 022017
 
DDR Gartenlaube Typ GL17

Gartenlaube GL 17   Die Gartenlaube GL 17 war besonders für Kleingartenanlagen und Hausgärten geeignet. Der Einsatz war auf Standorte mit Höhenlagen bis 575 m (im Harz bis 475 m) über NN begrenzt. Das Fundament war entsprechend dem verbindlichen Fundamentplan auszuführen. Er ist Inhalt der Montagedokumentation. Frostfreie Gründung und Maßhaltigkeit waren zu gewährleisten. Die Wände […]

Jan 022017
 
DDR Gartenlaube Typ GL14

Gartenlaube GL 14 Typen GL 10, GL 14, GL 19 Diese drei Laubentypen sind nach dem gleichen Prinzip gestaltet. Sie haben ein flaches Satteldach mit einer Dacheindeckung aus Wellbitplatten. Die Giebel sind mit Holzschalung versehen. Die Raumhöhe beträgt 2,12 m. Die einfach verglasten Holzfenster sind mit Klappläden komplettiert. Der Eingangsbereich mit einem überdachten Freisitz prägt […]

Jan 012017
 
DDR Gartenlaube Typ GL12

Gartenlaube GL 12 frühere Bezeichnung „Rövershagen“   Gartenlaube Typ „Rövershagen“ bzw. GL 12 (neue Bezeichnung) Diese Gartenlaube bot sich besonders für Kleingartenanlagen an. Eine von außen begehbare Abstellkammer entspricht besonders den Wünschen der Kleingärtner und Kleintierzüchter. Aufgrund der Rasterbauweise können die einzelnen Bauteile individuell zusammengefügt werden. Die Größe der Laube und die Innenraumgestaltung können durch […]