Jan 012017
 

 

Zeltdachhaus  A IIIwww.gutachter-wagner.de

Erzeugnisgruppe Fertigteilbauten

 

 

 

Typenbezeichnung A III

Zeltdachhaus

Dieses moderne und formschöne Haus konnte als Einzelobjekt errichtet werden. Besonders wirkungsvoll erscheint es in Gruppen sowie im Ensemble mit anderen Bauten für Feriensiedlungen und Motelanlagen. Das zweigeschossige Haus ist winterfest ausgebildet.

Hersteller war:
VEB Holzbau Mittweida

www.gutachter-wagner.de

Baubeschreibung

Außen- und Innenwände

Die Wände werden aus vorgefertigten Holzrahmenelementen, die mit Fenstern und Türen komplettiert sind, zusammengesetzt.
Giebelwände sind 70 mm dick und bestehen aus ebenen Asbestzementtafeln als Außenverkleidung, der Mittellage – Holzrahmen mit 50 mm Mineralwollefüllung und unbesondete Pappe – und Holzspanplatten als Innenverkleidung.

Die Innenwände sind 36 mm dick und bestehen aus Wabenstützkernelementen.

Fußboden

Der Erdgeschoßfußboden besteht aus wärmegedämmten Fußbodenplatten und PVC-Fußbodenbelag.
Der Fußboden des Obergeschosses besteht aus 30 mm dicken Holzdielen und ruht auf den Kehlbalken.

Fenster

Es sind Blendrahmen- bzw. Verbundfenster aus Holz mit Kipp-Drehflügelbeschlag.

Türen

Die Eingangstür ist eine Blendrahmentür aus Holz mit Ganzglasfüllung.

Treppe

Es ist eine eingestemmte Holztreppe mit beiderseitigem Handlauf. Die freie Seite zum Wohnraum erhält eine Verkleidung aus Holz.

 

Dach und Raumhöhe

Die lichte Raumhöhe im Erdgeschoß beträgt 2320 mm und im Obergeschoß 1950 mm.
Die Ausbildung einer Decke erfolgt nicht, die Kehlbalken bleiben sichtbar.

Dachkonstruktion

Es ist ein Steildach mit 60° Dachneigung und besteht aus Vollholzsparren. Zur Wärmedämmung und Wandgestaltung werden auf die Sparren Mehrschichtenelemente mit Hartfaserdeckschichten und 44 mm Polyurethanschaumkern aufgenagelt.

Dacheindeckung

Die Dacheindeckung erfolgt mit Wellbitplatten auf Holzpfetten.

Sonstiges

Arbeiten für Fundamente, Installationen jeder Art, Montage, Malerarbeiten usw. waren bauseitig zu erbringen.

Montagehinweise

Oie vorgefertigten großflächigen Einzelbauteile ware in ihren Abmessungen so gehalten, dass eine Handmontage möglich ist. Hierzu waren die Montagevorschriften des Herstellerbetriebes zu beachten.


 

 


Hinweis: Unsere Bilder, Grafiken und Zeichnungen sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.


 

Aufgrund unserer besonderen Sachkunde und Erfahrung in diesem Wertermittlungsteilbereich können wir auch in der ehemaligen DDR projektierte und erbaute Bungalows und Erholungsbauten fachkundig bewerten und begutachten. Sprechen Sie uns deswegen an unter Tel. Leipzig 0341-3039170  Tel. Berlin 030-22187827 oder in Chemnitz unter 0371-33717855 oder senden Sie eine Anfrage per EMail.

 


 

Übersicht Bungalows und Erholungsbauten   |   Übersicht DDR-Eigenheime