Jan 272017
 

DDR Eigenheim Typ EW 65 B

Das vom VEB Kreisbaubetrieb Bau Meiningen projektierte Einfamilienhaus geht auf die Entwürfe des „DDR-Stararchitekten“  Wilfried Stallkecht zurück Mit einer Wohnebene im Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss. Es stehen circa 115 qm Wohnfläche zzgl. Keller, dieser teilweise auch mit integrierter Tiefgarage oder Tiefgaragenanbau zur Verfügung. DDR Eigenheim Typ EW65B

Vergleichbare Grundrisse für sog. 1,5-geschossige Einfamilienhäuser und auch Doppelhaushälften finden sich heutzutage im Neubau zu Hauf. Die Raumaufteilung: vom Windfang gelangt man in ein kleines Gäste-WC  und in die Diele mit rd. 9,6 qm, welche auch die Geschosstreppe beherbergt. In der Erdgeschossebene finden wir weiterhin Küche mit rd. 11 qm, ein Arbeitszimmer mit 12 qm, sowie den ca.27 qm grossen  Wohnraum. Eine  Terrasse schliesst sich meisst an das Wohnzimmer an. Im ausgebauten Dachgeschoss  befindet sich das Bad mir rd.7,2 qm, 2 Kinderzimmer 14 qm und 9 qm und das Elternschlafzimmer mit ca.17 qm.

Die Außenmasse des Einfamilienhauses betragen circa 8,84 m auf 9,0 m – es kam jedoch regelmässig zu DDR-Typischen Abweichungen bei der Realisierung der Bauausführung.

Geplant war dieses Haus ja nach Variante für bis zu 4-6 Personen.

 

DDR Eigenheim Typ EW65B DDR Eigenheim Typ EW65BDDR Eigenheim Typ EW65B

Aufgrund unserer besonderen Sachkunde und Erfahrung in diesem Wertermittlungsteilbereich können wir auch in der ehemaligen DDR projektierte und erbaute Einfamilienhäuser (sog. DDR-Eigenheime) fachkundig bewerten und begutachten. Sprechen Sie uns deswegen an unter Tel. Leipzig 0341-3039170 Tel. Berlin 030-22187827 oder in Chemnitz unter 0371-33717855 oder senden Sie eine Anfrage per EMail.

DDR Eigenheim Typ EW65B

Hinweis: Unsere Bilder, Grafiken und Zeichnungen sowie Texte sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.


Anmerkung: Zu diesem Haus verfügen wir über umfangreiche Projektunterlagen wie:

  • Angebotsprojekt Einzelwohnhaus EW 65 B  nebst genereller Baugenehmigung, Erläuterungsbericht, Materialbebarf für EW65B, Stücklisten der Betonelemente, Stückliste der Holzelemente und Preisvorschlag für das Bauvorhaben, Grundrisszeichnungen und Schnittzeichnungen, Aufstellung der Flächen, Angaben zur Konstruktion etc.
  • Projekt mit Stand 1986 für Eigenheim EW65B aus Gasbeton mit Prüfbescheid, Erläuterungsbericht EW65B Gasbeton, Heizungsanlage, Sanitäre Anlage, Elektrische Anlagen, Bautenschutz, Wärmedurchlasswiderstände, Wärmedurchgangswerte, Materialbedarf für Hauptbaustoffe, Stücklisten der Betonelemente sowie der Holzelemente, Materiallisten für die Sanitärinstallation, Preisvorschlag mit Verarbeitungs- und Materialpreisen u.s.w.
  • kompletter Zeichnungssatz mit Ansichten, Detailzeichnungen, Zeichnung Decke Kellergeschoss, Decke Erdgeschoss, Grundriss Kellergeschoss, Grundriss Erdgeschoss, Grundriss Dachgeschoss, Hausquerschnitt, Zeichnung Binderlage Dach mit Holzliste, Detailzeichnung Gesims und Binder, Bewehrungsplan Decken und Podeste, Detailzeichnung Hauseingangsstufen und Kellerlichtschacht, Detail Decken und Podeste, Detailzeichnung Fenster, Zeichnung Kellergeschoss Sanitär, Zeichnung Erdgeschoss Sanitär, Zeichnung Dachgeschoss Sanitär, Zeichnung Elektroinstallation aller Geschosse, Übersichtsschaltplan Elektro, Potentialausgleiche Zeichnung

insgesamt über 100 Seiten und über 20 Zeichnungen zu dem Projekt.

Auf Anfrage können wir Ihnen diese Unterlagen in Kopie gegen Kostenersatz zur Verfügung stellen.

 

Weiterhin ist ein digitales 3D-Modell zu diesem Einfamilienhaus verfügbar als Datei für AutoCAD, 3DS, Collada und SketchUp. Die Gebühr beträgt 250,- Euro für die Einzellizenz.

 


NEU:
Grundriss als PDF Datei laden:  EW65B_Einfamilienhaus_DDR
EW65B-pdf

 


 

Fotos vom Typ EW65 in der Gegenwart :

– klicken Sie auf die Fotos zum vergrößern –

 

   
Übersicht DDR Eigenheime | DDR Eingenheim Typ EW42 und EW51 | Einfamilienhaus Typ 83G - Stralsund | Gartenhaus Typ Brandenburg | Reihenhaus Typ Altmark | Eigenheim Typ HB4 | Reihenhaus Typ RH2 | Eigenheim Typ EW71C | Eigenheim Typ GU2 | Doppelhaus Typ EW65 BID | Eigenheim Typ Rheinsberg 2 | Eigenheim Typ ZV1 | Einfamilienhaus Typ EW65 B | Keramikhaus Halle Typ KH1 | Holzbeton Eigenheim HB1 Schköna | Bungalow Typ Bitterfeld | Bungalow Typ Bastei BLK 71 | DDR Eigenheim aus Gasbeton – Haus Lilienstein
 

 

 


hier finden Sie weitere Infomationen zu diesem Thema:

 

Dachdeckenelemente in der DDR

HP-Dachschalenträger – Dachdeckenelemente in der DDR Hyperbolische Dachschalenträger     HP-Dachschalenträger sind großflächige zur Querachse oder zur Quer- und Längsachse gekrümmte Dachdeckenelemente aus Stahl- oder Spannbeton. Zur Querachse gekrümmt, mit trapezförmigen Steg und zweiseitigem Dachüberstand.           Baustoffe nach TGL:   Beton nach TGL 0-1045, B300 bzw. B450 Stahl für Bewehrung nach […]

0 Kommentare

DDR Eigenheim Reihenhaus Typ Altmark I

DDR Eigenheim Reihenhaus Typ Altmark I Von der Bauakademie der DDR, Fachgruppe Eigenheimbau als eingeschossiges Reihenhaus mit einer Wohnebene, Keller und Flachdach projektiert. Es stehen circa 82 qm Wohnfläche zzgl. Keller mit rund 47 qm Nutzfläche zur Verfügung, der Brutto-Rauminhalt (früher umbauter Raum) war mit rund 480 cbm projektiert.     Die Außenmasse des Reihenhauses betragen […]

0 Kommentare
Keramikhaus KH-1

DDR Eigenheim Typ Keramikhaus KH1

DDR Eigenheim Typ KH1 Keramikhaus Einzel- oder Reihenhaus für 6 bis 8 Personen Typ KH 1 Keramikhaus Halle   Die Typenentwicklung KH1 „Keramikhaus“ des VEB Ziegelwerke Halle ließen sich konstruktiv auch zu Reihenhäusern verketten. Als eingeschossiges Einfamilienaus mit einer Wohnebene und Flachdach projektiert, stehen circa 118 qm Wohnfläche zur Verfügung. Die Raumgrößen betragen circa: Wohnzimmer […]

0 Kommentare
TGL-7798

Grundfläche in der DDR – Begriffsdefinition

Grundfläche   Erklärung und Definition in der DDR Grundfläche ist die Fläche eines Bauwerkes, eines Teiles eines Bauwerkes oder eines Konstruktionsteiles, die sich aus der senkrechten Projektion der äußeren Abmessungen auf eine waagerechte Ebene ergibt. vgl.dazu DDR-Standard:  TGL 7798   weitere Begriffsdefinitionen | Baustoffe in der DDR | Übersicht DDR Eigenheime  

0 Kommentare

DDR Eigenheim aus Gasbeton – Haus Lilienstein

DDR Einfamilienhaus Typ Lilienstein         Der Einfamilienhaustyp Lilienstein wurde speziell für die Anwendung Gasbeton – Silton Wandbausteinene entwickelt. Er hatte einen ansprechenden Grundriss und war teilunterkellert. Vier Wohnräume nebst Küche und Bad boten einer Familie bis zu sieben Personen genügend Platz. Der Wohnraum mit circa 28 m² Wohnfläche ist einer größeren Familie […]

0 Kommentare
TGL-7798

bauliche Anlage in der DDR – Begriffsdefinition

bauliche Anlage   Erklärung und Definition in der DDR Bauliche Anlagen sind Verkehrs-, Tief- und Wasserbauten, Meliorationen und alle sonstigen Bauwerke, die nicht zu den Gebäuden zählen. Bauliche Anlagen können unterirdisch, auf oder über der Geländeoberfläche angeordnet werden. vgl.dazu DDR-Standard:  TGL 7798   weitere Begriffsdefinitionen | Baustoffe in der DDR | Übersicht DDR Eigenheime  

0 Kommentare